Logo

rückwerts2011vorwärts


2010-m

Das Programmheft als PDF öffnen

Probe-1
Probe-12 Probe-14

Bezahlt wird nicht!

Komödie in zwei Akten

von Dario Fo


Fr. 15.07.2011   /   Sa.16.07.2011   /   Fr. 22.07.2011   /   Sa.23.07.2011
Fr. 29.07.2011   /   Sa.30.07.2011   /   Fr. 05.08.2011   /   Sa.06.08.2011

Alte Burg / 20:30 Uhr / Eintritt: 14,- / Vorverkauf: Fremdenverkehrsamt Gmünd 04732 / 2215-18


Das für dieses Jahr ausgewählte Stück kann eigentlich an Aktualität nicht übertroffen werden, geht es doch um unangemessen hohe Preissteigerungen für Waren des täglichen Bedarfs.
Die Frauen in einem Mailänder Vorort sind nicht mehr bereit, diese so einfach hinzunehmen. Sie beschließen ab sofort entweder nur mehr die Hälfte der angegebenen Preise zu zahlen oder die Waren ohne zu bezahlen mitzunehmen. Diese unrechtliche Aneignung bezeichnen sie als „proletarischen Einkauf“ und rechtfertigen sie mit „zivilem Ungehorsam“.
Dass das Stück von Dario Fo nicht nur eine Politphantasie bleiben sollte, bewiesen einige Monate später einige Frauen, die tatsächlich einen solchen „proletarischen Einkauf“ verübten. Dafür wurden nicht nur sie, sondern auch die Schauspieler der Komödie wegen Anstiftung zu unrechtmäßiger Bereicherung angeklagt.
Lassen Sie sich also überraschen!

Personen

Darsteller

Antonia
Doris Rudiferia
Margherita, Antonias Freundin Karin Moser
Giovanni, Antonias Mann Wilfred Klampferer
Luigi, Magheritas Mann Heinz Oberlerchner
Polizist, Carabiniere, Bestatter, Alter Andreas Stollwitzer


Technik Hubert Rudiferia
Technik David Moser
Maske Sonja Sandrisser
Bühnenbau Heinz Oberlerchner
Grafik Walter Auer


Regie Heidi Schiffer

rückwerts2011vorwärts


nach oben